RSS

Noch mehr Erinnerungen

30 Apr

20071300 1 b

Drei Gemeinden zusammen feierten bei uns eine knappe Woche lang JesusHouse. An drei von fünf Abenden war auch ich zugegen. Von der großen Bekehrungsflut, die nach jedem Tag einsetzen sollte, aber immer ausblieb und einem unpassenden Bild in einer Predigt abgesehen, gefielen mir die Abende sehr gut. Eine besondere Überraschung erwartete mich freitagabends: Allee der Kosmonauten waren in Hamburg eingeladen und die Erinnerungen an längst vergangene Zeiten trafen mich erneut. Während ich im Bürgerhaus rumkreischte und mich alles anstarrte, ich beinahe aufgesprungen wäre, um rumzuhüpfen, dachte ich mir, dass eigentlich meine Freundin jetzt da sein müsste. Wir wären zusammen rumgehüpft und hätten „Kein Himmel!!“ gebrüllt, genau wie damals.

adkAm 11.06.2005 ging ich mit meiner damaligen besten Freundin und Dekar nach Simmern auf das Konzert von Allee der Kosmonauten . Es war ein toller Tag. Die Vorband, Baff, stahl denen beinahe die Show, denen der Abend eigentlich gewidmet war. „Es fehlt das Salz!!“, sage ich da nur. Obwohl meine Freundin und ich Micha und Jott ständig „Kein Himmel“ zuschrieen und es ihnen vorsangen, erfüllten sie uns den Wunsch nicht, es vorzuspielen und zu singen. Aber neben der Tatsache, dass ich einen super Abend erlebt habe, habe ich auch Freunde wiedergesehen, beziehungsweise zum ersten Mal gesehen.

Ende des Rückblickes. Wieder einmal muss ich mir selbst eingestehen, dass diese Zeiten vorbei sind. Aber für den kleinen Augenblick, in dem ich das Gefühl hatte mit meiner Freundin im Bürgerhaus zu sein und rumzuhüpfen, war ich glücklich und konnte die Gegenwart verdrängen.
Jetzt kommt die zweite furchtbare Erkenntnis für heute: Zufälligerweise bin ich mal wieder – in Erinnerungen schwelgend – auf die Seite von Baff gegangen und habe voll Schreck gesehen, dass am 17.Februar 2007 ihr letztes Konzert stattgefunden hat. Die Band Baff gibt es nicht mehr.

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 30. April 2007 in Erlebtes

 

2 Antworten zu “Noch mehr Erinnerungen

  1. Momoko

    2. Mai 2007 at 21:30

    *seufz* mit Yury bist du immer noch nit fertig, oder? :(
    Aber an dem Konzert haben wir uns kennengelernt :)
    ich kann mich noch gut dran erinnern :) und an das „In der Suppe fehlt das Salz!“ auch :)
    Du hast das Lied nit zufällig, oder?

    Ich bin auch vor paar Tagen drüber gestolpert, dass es Baff nit mehr gibt und fands schade…

    Fühl dich in en Arm genommen, ich hab dich lieb :)
    deine Momo

     
  2. Kiya

    3. Mai 2007 at 12:52

    Ich glaube, dass man mit sowas immer schlecht fertig wird. Über den einen Jugendfreund ist meine Mutter auch noch cniht richtig weg…
    Ja, ich erinnere mich auch noch sehr gut an den Abend. :D Was für eine Überraschung, dich zu sehen! ;)
    Ich habe mir irgendwann das Album „Nichts als die Wahrheit“ gekauft. Da ist das Lied leider nciht drauf. Aber ich spiele mit dem Gedanken, auch das Debütalbum „Baff“ zu kaufen. Es kostet sowieso nur 5€. Dabei mag ich HipHop garnicht! :P

    Ich habe dich auch lieb, Momoko :))
    Gruß
    Kiya

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: