RSS

Deklination um Deklination

02 Jun

Es ist erstaunlich, was Lieder alles leisten, vor allem, dass man sich deren Texte so leicht merken kann, wenn man sie nur ein paar Mal gehört hat. So lag ich im Bett und mir ging ein Kirchenlied nicht mehr aus dem Kopf: „Ehre sei dem Namen Jesu Christi, unsers Herrn…“. An dieser Stelle stockte ich. Heißt es jetzt Jesu Christi oder Jesus Christus oder Jesus Christi?
Als Lateinschülerin fand ich den Ausdruck „Jesu““ sowieso immer doof, da die Endung -u nur beim Ablativ der u-Deklination vorkam. Also schaute ich nach und musste resignieren: Jesus wird nach einer griechischen Deklination gebeugt. Aber ist es tatsächlich legitim, das eine Wort griechisch, das andere lateinisch zu beugen? Nun ja, immerhin darf man auch im Lateinischen beispielsweise „agricola laboriosus“ das eine nach der a-, das andere nach der o-Deklination beugen.
Aber ob es wirklich auch für die Zusammensetzung Jesus Christus gültig ist, wollte ich ganz genau wissen. Es stimmt nämlich gar nicht! Jesus Christus wird eigentlich lateinisch dekliniert – in einem schlechten Latein natürlich.
Nom.: Jesus Christus
Gen.: Jesu Christi
Dat.: Jesu Christo
Akk.: Jesum Christum
Abl.: Jesu Christo
Vok.: Jesu Christe
Da in der Wikipedia (von der ich die Information habe) noch die Anmerkung zu finden ist, Jesus folge selbst im Lateinischen eine griechische Deklination, habe ich eine entsprechende Deklination gesucht, bei der fast alles auf -u endet. Ich habe keine gefunden und halte es für sehr unwahrscheinlich, dass es im Griechischen eine derart simple Deklination gibt. Das sind bestimmt die des Lateinisch und Griechisch unmächtigen Leute des Mittelalters gewesen…

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 2. Juni 2007 in Sprache

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: