RSS

Frühling im Kaninchenzimmer

23 Mrz

Die ersten Regungen des Frühlings gehen auch an meinen beiden Kaninchen nicht unbemerkt vorbei: Sie spüren die Sonne und werden munter. Die kleine  Simba hat die ersten warmen Tage dazu genutzt, ihre erste Scheinschwangerschaft in diesem Jahr zu durchleben. Als diese überstanden war, haben sich die Kleinen allerdings einfach weiterhin gekappelt und sich (hoffentlich aus lauter Übermut) gegenseitig immer wieder Fell ausgerupft. Während ich meine Blumen umtopfte, kam mir die Idee, den beiden auch ein Stück von dieser beruhigenden Arbit spüren zu lassen und ihnen etwas Beschäftigung zu geben. Daher habe ich ihre Lieblingsbuddel-ausruh-kuschelkiste mit frischer Blumenerde gefüllt. Ja, die zwei waren begeistert und vor allem Simba läuft nur noch mit Schmutzpfötchen durch die Gegend.

Das Bild zeigt einen Teil der Ausmaße, die die Buddelfreuden im Kaninchenzimmer hinterlassen haben. Simba guckt zumindest ein bisschen schuldbewusst, hoffe ich. Denn sie muss es ja nicht wieder saubermachen. Demnächst sehen die zwei mich dann vorwurfsvoll an und sagen: „Das Zimmer ist schmutzig! Mach es sauber!“ und gleichzeitig: „Die Kiste ist leer, mach sie wieder voll!!“

Advertisements
 
6 Kommentare

Verfasst von - 23. März 2012 in Allgemein, Erlebtes

 

Schlagwörter: , , , , ,

6 Antworten zu “Frühling im Kaninchenzimmer

  1. Alex

    23. März 2012 at 22:09

    Na, Gott sei Dank gibt es Staubsauger :D

     
    • Kiyachan

      24. März 2012 at 09:19

      Ja und ich dachte, die Kaninchen hätten panische Angst vor Staubsaugern. Dabei scheint ihnen der Staubsaugerlärm weniger auszumachen als mir… :D

       
  2. Mascha

    24. März 2012 at 06:28

    Ja, gesegnet sei der Staubsauger….den habe ich auch immer wahnsinnig vermisst, wenn unser Haus in Indien wieder voller Strandsand war, aber Du den Sand gar nicht wirklich sehen konntest wegen der Farbe des Marmorbodens….das Fegen war eine Qual!!

    Wow!! Das ist ja ein riesiges Kaninchen!!

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende :D

     
    • Kiyachan

      24. März 2012 at 09:28

      Das glaube ich dir gern, Mascha. Gegen Sand (aus der Kaninchenbuddel-ausruh-kuschelkiste) haben auch wir schon gekämpft, weil er sich auch in der ganzen Wohnung verteilt. Die Erde bleibt wenigstens, wo sie ist.
      Aber gegen einen ganzen Strand in der Nähe ist der Kampf selbst mit einem Staubsauger an der Seite eher aussichtlos. ;)

      Ja, mir schienen die beiden Zwerge am Anfang auch riesig zu sein. dabei sind es ganz normale mittelgroße Rassen.

      Auch dir wünsche ich ein schönes und sonniges Wochenende!

       
  3. calichino

    26. März 2012 at 12:41

    Finde ich toll, dass du dich trotz zusätzlicher Arbeit um Entertainment für die Häschen sorgst. ;-) Simba sieht so schön rund und zufrieden aus- so wie Tiere und Babys sein müssen. *gg* Cali

     
    • Kiyachan

      27. März 2012 at 08:42

      Kaninchenentertainment macht ja nicht nur die Kaninchen glücklich, sondern auch mich. :) Es sei denn, ich muss hinterher wieder saubermachen.. ;)

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: