RSS

Trotz allem spannend

22 Apr

Heute ist es endlich soweit. Der erste Wahlgang der Präsidentschaftswahlen in Frankreich steht an und ich bin schon ganz aufgeregt. Dabei ist voraussichtlich das Spannendste am heutigen Ergebnis, in wie weit es den bisherigen Prognosen entspricht. Kein Zweifel besteht bisher, dass Sarkozy und Hollande in der zweiten Runde am 6. Mai gegeneinander antreten werden.

Seit fast einem Jahr habe ich den Wahlkampf in Frankreich mehr oder weniger regelmäßig verfolgt. Es begann mit der Verhaftung von Dominique Strauss-Kahn im letzten Mai und der daraufhin folgenden Suche nach einem neuen Spitzenkandidaten der PS. Hollande siegte über Aubry und galt in nach Umfragewerten bereits als neuer Präsident. Allerdings haben sich die Umfragewerte drastisch verändert, so dass Sarkozy im März (zumindest für die erste Runde) plötzlich vor Hollande lag.

Auch bei den Guignols habe ich den Wahlkampf verfolgt. Die fiktiven Wahlclips von UMP, PS, MoDem und den Ecologistes kann man hier sehen. Sogar mit Untertiteln.

Zehn Kandidaten – und das Schöne am französischen Wahlsystem ist, dass man in der ersten Runde wirklich dem Kandidaten seines Herzens die Stimme geben kann, ohne das Gefühl zu haben, die Stimme sei verschenkt. :) Für alle, die wie ich auch gerne einen solchen französischen Kandidaten der Herzen hätten, aber weder Sarkozy noch Hollande so recht sympatisch finden, kann folgende Seite helfen, seine Sympathie vielleicht einem der anderen acht Kandidaten zu schenken: Je vote qui en 2012? Ich habe wie erwartet einen Nebenkandidaten bei dem Test herausbekommen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - 22. April 2012 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

3 Antworten zu “Trotz allem spannend

  1. Mascha

    23. April 2012 at 10:57

    Verfolge die Sache auch mit Spannung!!

     
  2. Alex

    26. April 2012 at 19:41

    Wegen den Guignols kann ich Hollande nicht mehr ernst nehmen… „Hjjjiiijjhhh!“ ;)

     
    • Kiyachan

      26. April 2012 at 21:06

      Das Schlimme dabei ist, dass er ja wirklich so grinst. Nur dieses Geräusch macht er dabei zum Glück nicht. ;)

      Ich kann’s kaum erwarten, ihn neben Merkel stehen zu sehen: Hjjjiiijjhhh!!

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: