RSS

Créateur de Plaisir

10 Jul

Nicht alle Markennamen funktionieren auch im Deutschen. Egal, wie französisch und edel sie klingen. Den Beweis liefert eine Tüte, die ich aus Paris mitgebracht habe. Die Aufschrift: Huré. Créateur de Plaisir.

Dabei fällt mir eine Studentin ein, die bei ihrem Referat über französische Körperkollokationen über das Wort „hure“ gestolpert ist und offensichtlich nicht wusste, was damit anzufangen sei. Sie hat also mit „Hure“ übersetzt – was die Interpretation in eine sehr seltsame, dafür um so lustigere Richtung brachte. Ich liebe solche falschen Freunde. „Une hure“ ist einfach ein Kopf, nichts weiter.

Und in meiner Huré-Tüte befanden sich nicht etwa Handschellen und Lederkleidung, sondern superleckere Macarons. Mmmhhmm!

Advertisements
 
4 Kommentare

Verfasst von - 10. Juli 2012 in Allgemein, Erlebtes

 

Schlagwörter: , , ,

4 Antworten zu “Créateur de Plaisir

  1. Mascha

    10. Juli 2012 at 10:21

    EINFACH GENIAL!!!!!! Hahahah

     
  2. Alex

    10. Juli 2012 at 10:49

    Ich muss jedesmal schmunzeln, wenn ich diese Tasche sehe ;) Es ist einfach zu lustig.

     
  3. Zoé

    14. Juli 2012 at 09:45

    Hm seltsamerweise ist mir das Wort „huré“ (Wird mit accent aigu geschrieben, oder nicht? Auf der Tüte sieht es so aus) im Französischen noch nie untergekommen. Von daher wäre meine Assoziation auch Hure…. haha.

    Macarons, ach, ich liebe Macarons <3.

     
    • Kiyachan

      14. Juli 2012 at 21:19

      Auf der Tüte steht auch hoffentlich nicht „Schädel“, sondern ein wunderhübscher Marken- oder Familienname. ;)
      Die Macarons sind leider schon alle weg…

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: