RSS

Blumen für das ganze Jahr

30 Okt

Die erste große Erneuerung in den letzten Monaten war: das neue Sofa. Irgendwie haben wir es geschafft, das kleine Sofa noch in unsere Wohnung zu quetschen und haben damit eine neue Wohnqualitätsstufe erreicht. Sich hinfläzen, rumlungern, aneinandergekuschelt DVDs schauen oder lesen: Das funktioniert so richtig einfach nur mit entsprechendem Sofa. Nach den ersten Glücksmomenten fiel dann aber zum ersten Mal auf, dass da doch noch etwas fehlte. Die Wand über dem Sofa sah plötzlich so leer aus und dank Dachschräge gestaltet sich das Bilderaufhängen als schwieriger als erwünscht. So habe ich mich von Bine Brändle inspirieren lassen und einige Blumen an der Wand sprießen lassen. Gerade jetzt, da es kalt und stürmisch wird und wir die Heizung andrehen, um die Eiszapfen an der Nase loszuwerden, bringt so ein bisschen Sommer im Wohnzimmer Wärme ins Herz.

Allerdings kommen langsam auch die Zweifel über mich, ob ich nicht im Winter doch lieber eine Schneelandschaft (mit Pinguinen!) an der Wand hätte. Ein schnelles Umdekorieren lassen meine Stoffblumen aber nicht zu, so dass ich vielleicht, sobald meine Sehnsucht nach Schnee zu groß wird, einfach mit ein paar dazugehängten Papierschneeflocken variieren kann. Mal sehen.

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 30. Oktober 2012 in Handarbeiten

 

Schlagwörter: , , , , ,

2 Antworten zu “Blumen für das ganze Jahr

  1. Alex

    30. Oktober 2012 at 22:33

    Aber denk bitte daran, dass du die Schneeflocken im Frühling auch nicht mehr abbekämst.

     
    • Kiyachan

      2. November 2012 at 10:13

      Das ist wohl wahr…. dann muss ich mir noch was überlegen. ;)

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: