RSS

Die Herren Kaizer oder wie ich mich jung halte

12 Mrz

Schon im Dezember habe ich sie gekauft, die Tickets für das Kaizers Orchestra-Konzert in Köln – denn man weiß ja nicht, wie schnell die Karten vergriffen sein würen. Drei Monate habe ich also auf diesen Tag hingefiebert und am Samstag war s dann endlich so weit: Die Herren Kaizer kamen und spielten. Und während ich im Gloria saß und noch auf den Auftritt wartete, habe ich versucht nachzurechnen und mir ist aufgefallen, dass dies bereits das fünfte Konzert ist, das ich von Kaizers Orchestra sehe. Das erste Mal habe ich sie sie 2008 gesehen. Ich werde langsam alt. Bei dem Blick um mich herum wurde dann aber schnell klar: Alle anderen um mich herum werden auch immer älter, so dass ich mich unter den Konzertbesiúchern wirklich noch jung fühlen konnte. Und was kann besser helfen, sich jung zu halten, als rumzuhüpfen und bei „Maestro“ oder „Ompa til du dor“ mitzusingen?

Ganz besonders gespannt war ich natürlich auf die Lieder vom neuen Album „Violeta Violeta III“ und auf das Lied „Begravelsespolka“, dessen Video ich schon längst verfallen war. Und das Daumendrücken hat geholfen: Janove und Helge haben tatsächlich zusammen getanzt. Welch ein Abschluss: Til denne sangen er du kommet, til denne sangen skal du bli.

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 12. März 2013 in Allgemein, Erlebtes

 

Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten zu “Die Herren Kaizer oder wie ich mich jung halte

  1. Zoé

    15. März 2013 at 10:10

    Ich habe mir grad ein paar live videos auf youtube angesehn, Kaizers Orchestra scheinen live richtig zu rocken. Sieht spassig aus :)

     
  2. Kiyachan

    15. März 2013 at 12:32

    Oh ja, ist es auch! :D Ich hoffe, sie kommen bald wieder nach Deutschland, dann kannst du ja mitkommen. :)

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: