RSS

Sind wir vielleicht zu unpolitisch?

18 Mrz

DSCF1591„Seit wann sind wir eigentlich so politisch geworden?“, fragte mich meine Freundin letzte Woche. Wir hatten gerade über diverse Punkte der deutschen Innen- und Außenpolitik gesprochen. Dann haben wir versucht, uns daran zu erinnern, ab wann wir angefangen haben, uns für Politik zu interessieren. Denn das war nicht immer so.

Noch vor einem Jahr, als ich einen Vortrag über die Sorgen und Interessen meiner Generation vor dem Frauenreferat der EKiR hielt, habe ich den jungen Leuten Pragmatismus und einen fehlenden Idealismus vorgeworfen. Ich war der Meinung, dass wir uns aus allem Verfänglichen heraushalten, um keine Farbe zu bekennen – weil uns das eventuell irgendwann schaden könnte. Seitdem ich mir Gedanken über meine Generation gemacht habe und über ihre Sorgen, keinen Arbeitsplatz zu finden (während gleichzeitig im Radio die Meldung gebracht wurde, die Jugendarbeitslosigkeit sei auf einen neuen Tiefstand gesunken), habe ich meine Vermutungen bisher mehrfach in Zeitungen und in Gesprächen bestätigt gefunden.

Interessanterweise habe ich gleichzeitig begonnen, mich nach Möglichkeiten umzusehen, meiner inneren Empörung Luft zu machen. Ich habe mir Ortsgruppen von NGOs angesehen, war bei Treffen von politischen Gruppen und lese eine Tageszeitung. Auch als Abiturientin habe ich Zeitung gelesen – die ZEIT natürlich, ganz wie es sich für angehende Studentinnen der Philosophischen Fakultät gehört. Aber im Prinzip habe ich es dabei immer geschafft, mich um die Politik herumzulesen. Seit wann bin ich also so politisch geworden? Und vor allem: Warum?

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 18. März 2013 in Allgemein, Gedanken

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: