RSS

Schlagwort-Archive: Advent

Gibt es eine Zeit für Trauer?

20121209-154043.jpg
Advent, das ist eine Zeit der freudigen Erwartung. Vier Wochen lang warten wir auf das Kind, dessen Geburt wir jedes Jahr aufs Neue Ende Dezember zu Weihnachten feiern. Im Grunde gibt es nur zwei Möglichkeiten, diese Zeit zu begehen. Entweder ist man furchtbar gestresst durch den anstehenden Geschenkekauf, die vielen Menschen, die unterwegs sind, die vielen Dinge, die noch zu erledigen sind oder man stimmt sich in diese besinnliche Zeit mit passender Weihnachtsmusik ein und trägt dann quasi vier Wochen lang ein geheimnisvolles Lächeln auf den Lippen. Daher kommt auch meine Frage: Gibt es in dieser Zeit auch eine Zeit für Trauer? Was tun, wenn der Verlust eines Menschen die Adventszeit begleitet? Wohin geht es mit diesem Schmerz, wenn die ganze Welt von Glöckchenklingeln erfüllt ist und wenn man selbst in der Kirche keinen direkten Trost findet, weil dort derzeit eben ganz freudig auf die Ankunft des Herrn gewartet wird?
Muss ich pünktlich zu den Festtagen wieder fröhlich sein und andächtige Lieder summen?

 
3 Kommentare

Verfasst von - 9. Dezember 2012 in Allgemein, Gedanken

 

Schlagwörter: , , ,

Auch Kaninchen mögen Weihnachten

DSCF0068Da ich gerade versuche, meine Weihnachtsstimmung ein wenig anzukurbeln (Adventskalender hängt und bereitet täglich Freude, die erste Kerze brennt, der erste Schnee ist gefallen…), sollen auch meine Häschen etwas von der weihnachtlichen Vorfreude abbekommen. Ein paar Tannenzweige, die erst vorsichtig beschnuppert und dann emsig angenagt werden, verbreiten nun auch bei den Kaninchen festlichen Duft und gespannte Erwartung auf mehr…

DSCF0072

 
4 Kommentare

Verfasst von - 4. Dezember 2012 in Allgemein, Erlebtes

 

Schlagwörter: , , , ,

Es schneit!

DSCF1053

Zum Adventsfrühstück erwarten wir heute eine Freundin. Also bin ich früh aufgestanden, um Schokobrötchen zu backen und die Küche aufzuräumen – und siehe da: der anfängliche Regen hat sich meiner erbarmt und es hat doch noch angefangen zu schneien. Der erste Schnee für diesen Winter! Das ist mein kleines Adventswunder für heute.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 2. Dezember 2012 in Allgemein

 

Schlagwörter: , ,

Bild

Advent, Advent

Advent, Advent

Das erste Türchen am Adventskalender, die Weihnachtslieder und die endlich eingetroffene Kälte bringen mich in Weihnachtsstimmung und meine Bastellaune in Schwung. Da sitze ich mit einem neuen Hobby und stemple frohgemut vor mich hin, um Weihnachtskarten zu gestalten. Mal sehen, ob ich auch noch die Zeit finde, diese Unikate mit weihnachtlichen Wünschen zu versehen, um dann einige Freunde und Verwandte zu beglücken.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 1. Dezember 2012 in Allgemein, Handarbeiten

 

Schlagwörter: , , ,

Oh du schöne Weihnachtszeit

Beim Putzen heute Morgen ist mir plötzlich eingefallen, dass nächste Woche die Adventszeit beginnt und am Samstag bereits das erste Türchen des Adventskalenders geöffnet werden darf. Seit September gibt es Lebkuchen und Spekulatius zu kaufen. Seit Oktober singe ich alle Weihnachtslieder mit sämtlichen Strophen, die mir noch einfallen. Und dennoch hätte mich der Advent fast überrascht. Ich bin doch noch gar nicht in Weihnachtsstimmung und habe die Herbstdeko erst vor gefühlten vierzehn Tagen in der Wohnung verteilt.

Aber Adventszeit ist Adventszeit, auf die will ich nicht verzichten und will sie mit dem richtigen Gefühl der Vorfreude begrüßen. Also haben wir noch auf die Schnelle den Supermarkt nach adventskalendertauglichen Süßigkeiten durchsucht und haben uns mit Tannengrün eingedeckt. Im Keller habe ich dann die Kiste mit den Weihnachtssachen gesucht und gefunden. Hach, diese vielen schönen Dinge, die ich schon fast wieder vergessen hatte… und seit die Küche nach Tannengrün duftet und ich meine Adventslieder beim Adventskranzbinden trällern konnte, hat sich die Vorfreude nun doch eingestellt. Vor allem der Blick auf den Adventskalender, der jetzt noch eine Woche prall gefüllt am Fenster hängt, bevor wir uns an den Inhalt machen, wird mich jetzt jeden Morgen mit ein bisschen mehr Weihnachtsstimmung begrüßen.

 

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit!

 
4 Kommentare

Verfasst von - 24. November 2012 in Allgemein, Erlebtes, Handarbeiten

 

Schlagwörter: , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: